Verlosung der Gewinne – Beim Bewegungspass haben viele mitgemacht

Von Mitte September bis zum 15. November 2020 sammelten Kindergartenkinder und Grundschüler fleißig  Unterschriften und Stempel in ihrem Bewegungspass. FSJ’ler Simon Klink hatte in allen fünf Kindergärten in Letter und in den Schulklassen der Grundschule den Bewegungspass vorgestellt und darum geworben, dass möglichst viele daran teilnehmen und zu Fuß, per Rad, per Roller oder Skateboard zur Schule sausten und auf das Elterntaxi verzichteten. Rund 650 Flyer wurden im Vorfeld verteilt und das Projekt, dass mittlerweile in der 4. Auflage erscheint, durchgeführt.

Für jeden Tag, den das Kind bewegt zur Schule kam, konnte es eine Unterschrift der Eltern abfordern und im Bewegungspass sammeln, zudem konnte man auch Stempel sammeln.

„Bei 20 Unterschriften gibt es garantiert eine Überraschung!“

So warb die SG Letter 05 und hat nun die Verlosung der Preise durchgeführt. Die Teilnehmer werden in Kürze informiert.

Aufgrund der Pandemie reichte in diesem Jahr bereits ein Stempel, um in die Zusatzverlosung zu kommen. Stempel gab es für:

  • ein Schwimmabzeichen,
  • die Mitgliedschaft in einem Sportverein,
  • die Teilnahme an der Ostereiersuche der SG Letter 05 (wird nachgetragen) und
  • das Absolvieren des Deutschen Sportabzeichen.

Bei der Zusatzverlosung wurde ein weiterer Preis ausgelost. Die Gewinner stehen nun fest und dürfen auf Ihre Überraschung gespannt sein. Simon Klink wird ab kommender Woche die Kinder in Kita oder in der Grundschule besuchen und die Preise überreichen.

Kommentare sind geschlossen.