Tischtennis-Jugend: Alles grün!

In der Tischtennis-Jugend- Abteilung ist derzeit „alles grün“ P1040037und damit sind nicht nur die Trikots gemeint: Erstmals starten in diesem Jahr vier Mannschaften im Punktspielbetrieb! Und die ersten Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen:

Die 1. Jugend ist mit einem klaren 7:3 in Neustadt in die Saison gestartet. Dies war nach dem Aufstieg in die nächsthöhere Klasse nicht unbedingt zu erwarten gewesen.

Die 2. Jugend, die zum ersten Mal am Start ist, war schon zweimal dicht dran am Sieg. Mit etwas Pech gingen die Spiele gegen Lathwehren und Langreder aber leider knapp mit 5:7 an die Gegner.

Die „neuen“ B-Schüler erkämpften sich bei ihrem ersten Einsatz (allerdings ohne Paul) ein leistungsgerechtes 6:6 in Bokeloh. Dabei holte die sehr starke Nr. 1 aus Bokeloh allein vier Punkte im Einzel und Doppel, während unser Team sehr ausgeglichen spielte: Jeweils jeder holte je einen Punkt im Einzel und im Doppel!

Am spannendsten machten es die C-Schüler (die in einem anderen Spielsystem antreten): Nach 1:1 in den ersten Einzeln und verlorenem Doppel, siegten sie nach weiteren Einzeln mit 3:2 gegen Osterwald! Klasse Leute!!!

Weitere Fotos auf den Seiten der Tischtennis-Abteilung!

Kommentare sind geschlossen.