Starker Andrang zu den Tischtennis-Minimeisterschaften

Organisator Thomas konnte es kaum fassen:
21 Kinder strömten am Samstag um 14.00h in die Turnhalle, um auf seine Einladung hin den diesjährigen Ortsentscheid der TT- Minimeisterschaften auszuspielen.

Zunächst wurde in Gruppen jeder gegen jeder gespielt. Thomas, Michelle, Dimi, Jannik und Dennis hatten als Spielleiter und Schiedsrichter alle Hände voll zu tun: Spiele aufrufen, Schiedsrichter (auch von den Eltern) einsetzen, Spieler beruhigen, selber zählen, Ergebnisse eintragen…
Alle Turnierteilnehmer waren mit großem Engagement dabei und kämpften – unter den Augen der Eltern – um jeden Punkt.

Am Ende standen sich nach spannenden Halbfinals Scarlett und Jonas sowie Abiman und Ben in den Finals der jeweiligen Leistungsklassen gegenüber! Dabei setzten sich Scarlett und Abiman durch.

Das Finale der Leistungsklasse II
Schiedsrichter: Jannik

Aber das war am Ende fast egal:
Jeder Teilnehmer erhielt am Ende schonmal eine Frisbee-Scheibe, eine Einladung zum Schnupperkurs und einen Schnupperpass.

Und dann ging es zur offiziellen Siegerehrung durch Thomas: Neben der Urkunde durfte sich noch jeder etwas vom großen Tisch aussuchen – vom Springseil bis zum TT-Schläger war für jeden etwas dabei!

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

Allen Helfern herzlichen Dank!

Kommentare sind geschlossen.