Raus ins Freie – Sportabzeichen Saison beginnt!

Sportabzeichen-Obmann Hans-Joachim Flatau von der SG Letter 05 hatte am ersten Tag der neuen Sportabzeichen Saison 2022 ein volles Programm. Über 30 Aktive starteten mit dem gemeinsamen Anlaufen und der nachfolgenden Gymnastik, die er anleitete.

Auch die Kinderleichtathletik Gruppe um Iris Büsing war bereits ab 17 Uhr vor Ort im Leinestadion in Letter, um ein paar Runden zu laufen und sich im Hochsprung zu üben.

Nach dem sportlichen Einstieg wurde es feierlich. Die Jedermann-Sportgruppe hatte im Vorfeld unter der Tribüne bereits die Tische gedeckt, den Sekt kalt gestellt für die im Anschluss stattfindende Ehrung, der in 2021 errungenen Sportabzeichen. Die im Januar geplante Ehrung im Forum des GBG wurde Pandemie bedingt nämlich verschoben.

132 Sportabzeichenabsolventen erreichten im letzten Jahr die Voraussetzungen zur Erfüllung der fünf Disziplinen. Am Montag konnten nun endlich viele Sportabzeichen  überreicht werden, sehr zur Freude der Teilnehmer/innen, da jedes erreichte Abzeichen gebührend beklatscht wurde.

Die besten Liste der SG führt weiterhin Manfred Biermann mit Gold 64 an,  gefolgt von Obmann Hans-Joachim Flatau (Hanne), der sich zum 57. Mal das Abzeichen in Gold sicherte.

Um Hanne herum waren auch viele Wegbegleiter/innen die sich im letzten Jahr quälten, so wie es die beiden Schwestern Ingrid Siemann 88 Jahre und Ursula Opitz 87 Jahre machten. „Sie wollten altersmäßig aufhören und haben das Sportabzeichen weiter gemacht, weil sie auch so hervorragend „in Schuß“ sind,“ witzelte Hans-Joachim Flatau in seiner Ansprach, „und weil sie so gut „drauf“ sind, kommen sie gern ins Stadion und betätigen sich entsprechend. Beide haben ihr Sportabzeichen unter den höchsten Bedingungen – gemäß Ihrer Altersstufe – in Gold!! erfüllt, wie in all den letzten Jahren auch!“, betonte Flatau.

So freute sich besonders Gitta Ölschläger über ihre Urkunde und ihr Abzeichen. Stolz war auch die Familie Torborg, die in drei Generationen gemeinsam am Familien-Sportabzeichen erfolgreich teilnahmen.

Eine Überraschung hatte Hans-Joachim Flatau für Klaus Schiemann mitgebracht, er erwarb nicht nur das 54 Sportabzeichen in Gold, sondern blickt nun auch auf 55 Jahre Prüftätigkeit zurück.

Die Jedermänner hatten für ihren Organisator als Dankeschön einen Frühlingsgruß mitgebracht und freuen sich nun auf die neue Sportabzeichen Saison mit vielen schönen Momenten und erfolgreichen Stunden und hoffentlich vielen Neuzugängen, die immer montags und donnerstags ab 17 herzlich willkommen sind.

Auch wer nur an einem einzigen Tag vorbei kommt, um sein Abzeichen abzulegen iist eingeladen, seine Fitness zu testen. Bis 19 Uhr sind Aktive an beiden Tagen zur Abnahme der Abzeichen vor Ort. Terminabsprachen sind ebenfalls möglich. Weitere Informationen zum Thema Sportabzeichen, Altersgrenzen, MiniSportabzeichen und Disziplinen finden Interessenten via Internet unter http://www.sg-letter-05.de/sportabzeichen

Kommentare sind geschlossen.