Premiere „Selbstverkäuferbasar rund ums Kind und Flohmarkt“ erfolgreich verlaufen

Am heutigen Tag ist die Premiere vom „Selbstverkäuferbasar rund ums Kind und Flohmarkt“ im letterschen Leinestadion erfolgreich verlaufen. Bei trockenem Wetter und oftmals sogar strahlendem Sonnenschein haben über 50 Verkäufer an ihren Ständen und rund 10 Kinder auf ihren Decken ihre Sachen zum Verkauf angeboten. Mehrere hundert Besucher sind in den Mittagsstunden in das Leinestadion gekommen, um einzukaufen, zu stöbern oder einfach nur ein Stück Kuchen zu essen.

Die Niedersächsische Corona-Verordnung sah zum Glück vor, dass nur die Kontaktdaten alles Aussteller, Helfer und Besucher erfasst werden mussten. Da es eine Outdoor-Veranstaltung mit weniger als 1.000 Personen war, musste die 3G-Regel nicht beachtet werden.

Auch die Organisatoren Tina Rose und Tanja Wöhler von der Turnabteilung der SG Letter 05 zeigten sich zufrieden und überlegen eine Neuausrichtung im Frühsommer 2022.

Eingebunden war die Veranstaltung in die Veranstaltungsreihe „75 Jahre Regionssportbund Hannover“.

Kommentare sind geschlossen.