Information für Mitglieder mit einer BuT-Berechtigung – Umstellung des Abrechnungsverfahrens

In der Vergangenheit haben uns BuT-Berechtigte ihre Berechtigung vorgelegt. Dadurch haben sie keinen Mitgliedsbeitrag gezahlt. Durch eine Gesetzesänderung ändern sich auch für sie verschiedene Dinge: Ab dem 01.08.2019: Der monatliche Betrag erhöht sich von 10 Euro auf pauschal 15 Euro.

Ab dem 01.01.2020: Sobald sie nachweisen, dass ihr Kind an einer Teilhabeaktivität teilnimmt (Anmeldung im Verein, Kontoauszug Vereinsbeitrag, Infoschreiben) erhalten sie den Gesamtbetrag für den aktuellen Bewilligungszeitraum auf ihr Konto. Vereinsbeiträge etc. müssen dann von ihnen weitergeleitet werden. Die BuT-Berechtigung muss nicht mehr beim Verein vorgezeigt werden. Bitte beachten sie auch die aktualisierten Hinweise in den Bescheiden und auf der nächsten BuT-Berechtigung. Bei weiteren Fragen wenden sie sich an ihr Jobcenter vor Ort oder an das BuT-Servicebüro der Region Hannover. Weitere Informationen erhalten sie auch auf der Internetseite www.hannover.de/but .
Telefon: 05 11 – 61 62 63 64
E-Mail: BuT@region-hannover.de
Internet: www.hannover.de/BuT

Aufgrund der Gesetzesänderung bitten wir sie daher, uns ihre Bankverbindung mitzuteilen, damit wir den Vereinsbeitrag von ihrem Konto abbuchen können.

Kommentare sind geschlossen.