Himmelfahrt-Turnier 4.0 – Ein voller Erfolg

Himmelfahrt2016bAm Vatertag strömten unzählige kleine Fußballer begleitet von ihren Eltern, Freunden und Bekannten ins Leinestadion in Letter: Mehr als 420 junge Fußballspieler folgten der Einladung der Sportgemeinschaft (SG) Letter 05  zum Jugend-Fussball-Turnier. Die SG richtete den diesjährigen Wettkampf unter dem Decknamen Himmelfahrt-Turnier 4.0 aus.

Bei perfekten Wetter Bedingungen trafen 38 Mannschaften aus der Region Hannover ein,  um in fünf Turnieren die Besten auszuspielen. Eingeladen hatte die SG im Vorfeld Teams aus ganz Niedersachsen.

Bereits am Vormittag ab 9.30 H begrüßte der Veranstalter die G- und F-Junioren der Jahrgänge 2009 und jünger, sowie die Jahrgänge 2007 und jünger. Kaum angekommen, begannen die Mädchen und Jungs schon mit dem Torschusstraining um sich am Ende  Preise und Medaillen zu sichern. Ab 14 Uhr wurden dann die ältere Spieler und Spielerinnen der E- Junioren (Jahrgänge 2005 und jünger) erwartet.

Himmelfahrt2016c „Über drei Monate Planung ging der Großveranstaltung voraus, damit alle  organisatorischen Abläufe rund um den Turniertag reibungslos laufen“, merkte Jens Schneppe, Jugendleiter der Fußballabteilung an. Zahlreiche Helfer unterstützten ihn im Vorfeld und am Tag. Die Fußballabteilung hatte ein buntes Rahmenprogramm für die Kids zusammen gestellt.

Neben spannenden Fußballspielen konnten die Nachwuchskicker checken wie schnell und stark schon ihr Schuss ist. Ein Geschwindigkeitsmessgerät ermittelte den „Wums“. Reichlich Schuhe in allen Farben und Größen konnten günstig am Stand von Zana Baasdam eingekauft werden, eine Tombola sorgte für Aufregung und Grillstand und Kaffeestube hatten Hochkonjunktur. Warme Temperaturen luden am Spielfeldrand viele zum spontanen Picknick ein.

Himmelfahrt2016aAlle Spielerinnen und Spieler von 5 bis 11 Jahren kämpften ehrgeizig um die begehrten Medaillen und Pokale, Angefeuert wurden sie von rund 800 Eltern, Freunden und Bekannten, die bei gekühlten Getränken und Leckereien vom Grill den Tag genossen. Die Verantwortlichen der SG Letter 05 bedanken sich bei den Helfern und der Elternschaft für ihr Engagement. Ohne den Einsatz der Ehrenamtlichen wäre ein so tolles Event nicht  möglich gewesen und es schreit nach eine Revival. Himmelfahrt 5.0 geht demnächst in Planung folgerte Jens Schneppe.

 

Kommentare sind geschlossen.