Erfolgreiche Tischtennis-Jugendmannschaften

Schüler-B-Mannschaft:

Tischtennis2015_SchülerDie Schüler-B-Mannschaft der SG Letter 05 hat ihren ersten Sieg eingefahren!
Die zu Saisonbeginn neu formierte Zweier-Mannschaft mit Niko Karampelas, Dennis Chisholm und Quais Lafi musste bislang einiges an Lehrgeld in der Kreisliga, Staffel 5, zahlen: Andere Mannschaften hatten doch schon mehr Erfahrung (wie beim knappen 2:3 gegen Hiddesdorf zu Beginn) oder waren einfach besser.

Am Montag war nun das Team aus Gehrden zu Gast: Zu Beginn konnte Nikolas klar mit 3:0 gegen Jan Sievers aus Gehrden gewinnen, während Quais nach guten Spiel seinem Gegner den Sieg lassen musste. Zu einem Krimi entwickelte sich dann das Doppel, das Nikolas zusammen mit dem Jüngsten Spieler Dennis bestritt: Nach gewonnenem ersten Satz ging der zweite klar verloren, der dritte wieder an Letter und der vierte wieder an das Gehrdener Team. So musste der 5. Satz die Entscheidung bringen. Nichts für schwache Nerven: es ging hin und her! Am Ende gelang Gehrden ein 12:10! Schade! Gut gespielt!

Jetzt kam es auf die beiden Einzel an:
Nikolas und Quais spielten fast parallel: Nach gewonnenem ersten Satz gaben beide den zweiten ab! Während Nikolas seinen Gegner in den folgenden beiden Sätzen gut im Griff hatte, war das Spiel von Quais im dritten Satz sehr spannend. Am Ende konnte er knapp mit 11:9 gewinnen! Den abschließenden vierten Satz gewann er dann deutlicher mit 11:6 und konnte mit seinen Teamkollegen den ersten Sieg der Saison feiern!

 

Jugendmannschaft (3. Kreisklasse, Staffel 5):

Tischtennis2015_JugendDie Jugendmannschaft der SG Letter 05 ist gut im Rennen um den Herbstmeistertitel in der 3. Kreisklasse, Staffel 5!
Das 7:1 gegen Lathwehren war schon der 6. Sieg in Folge. In der Aufstellung Max Obloch, Alexej Bogdanov, Jannik Uwira, Timo Rudnick und Dimitri Lenis ließ das Team dem Gegner nur einen Punkt im Doppel! Alle anderen Partien gingen klar an Letter.
Das darauffolgende Spiel gegen Seelze musste leider ohne die erkrankte Nummer 2 knapp mit 5:7 verloren gegeben werden.
Spannend war besonders das Spiel von Larissa Abel gegen Julien Kretschman, dass denkbar knapp erst im fünften Satz mit 10:12 an den Gegner ging.

Aber noch ist alles drin: Bei noch zwei ausstehenden Spielen steht das Team aus Letter gemeinsam mit Seelze an der Spitze der Tabelle. Beide haben nun zwei Verlustpunkte und noch haben die Jungen aus Letter das bessere Spielverhältnis!
Mal sehen, was noch geht!

Kommentare sind geschlossen.