Danke an unsere Vorstandsmitglieder

Ein abeitsreiches SG Letter 05 Jahr neigt sich dem Ende! Fast alle Abteilungen haben ordnungsgemäß vor der Jahreshauptversammlung, die am Mittwoch, den 11. März 2020 ab 19.30 Uhr im Forum des GBG stattfindet, ihre Abteilungsleitungen neu oder wiedergewählt. Einzig und allein die Abteilung Volleyball sucht noch einen neuen Spartenleiter oder Spartenleiterin. Alle haben gut gehauswirtschaftet und konnten zum Teil sogar ihre Mitgliederbestände mehren oder neue Gruppen ins Leben rufen.

Viele ehrenamtliche Helfer haben im vergangenem Jahr zu einem reibungslosen Ablauf in der Organisation, im Spielbetrieb, in der Halle, auf dem Platz, rund ums Stadion, beim Training und in der Geschäftsstelle beigetragen.

Die Verantwortlichen der elf Abteilungen, kümmern sich gemeinsam um die 1729 Mitglieder des Vereins, davon sind allein 871 Mitglieder der Turnabteilung, mit ihren verschiedensten Gruppierungen, die die jüngste Abteilungsleiterin Tanja Wöhler unter ihre Fittiche hat.

So war es für den Vorstand des größten Seelzer Vereins selbstverständlich sich bei dem erweiterten Vorstand, den Abteilungsleitern und Abteilungsleiterinnen und vor allem ihren Partnern und Angehörigen zu bedanken, denn gerade sie sind es, die oft auf ihren Mann, ihre Frau, den Papi oder der Mama verzichten müssen, damit die ihrem lieben Ehrenamt frönen können und sich selbstlos dem Verein zur Verfügung stellen.

Britta Scherbanowitz, Vorsitzende der SG lud diesmal alle zu einem gemeinsamen Kegelvormittag mit anschließendem Essen im Hellas ein. Alle hatte viel Spaß mit lustigen Kegelspielen, wie Tannebaum- oder Haustürnummernkegeln auch wenn die eine oder die andere Pumpe fiel.

Kommentare sind geschlossen.