Beachputz: Immer eine Besenlänge Abstand

Am Montag fand bei der Sportgemeinschaft Letter 05 vor dem Anbeachen der offizielle Beachputz statt, der normalerweise immer bereits vor dem 1. Mai vom Beachwart Steffen Engel ausgerufen wird. Aufgrund der Sportplatzsperrungen ruhte der Betrieb im Sand.

Seit dem 25. Mai 2020 darf wieder die Beachanlage unter Auflagen von Regeln und Sicherheitsabständen in Kleingruppen genutzt werden.

Diesmal war alles ein wenig anders beim jährlichen Beachputz, zwar wurde wie gewohnt wieder Unkraut gejätet, alles durch geharkt, kleine Reparaturen erledigt, aber immer waren alle Helfer gut auf Abstand – mindestens eine Besenlänge.

Spaß hat es allen aber trotzdem gemacht, das Wetter war schön und der Feierabend dann doch irgendwie auch ein wenig sportlich. Nun freuen sich alle Volleyballer auf morgen, dann starten die ersten Trainingsgruppen der Abteilung auch auf der Beachanlage.

Kommentare sind geschlossen.