SG Letter 05 ehrt erfolgreiche Sportler

Für die Faustballer in der Altersklasse 45 ging die letzte Saison glorreich zu Ende. Zum wiederholten Male gelang dem Herrenteam der Sieg in der Bezirksmeisterschaft und bei den Niedersachsenmeisterschaften holten die Faustballer sich den dritten Platz. Abteilungsleiter Karl-Heinz Brombach stellte auf der Sportlererhrung vergangene Woche stolz seiner Männer vor und lobte deren Kampfgeist und Engagement.
Sozialwart Aloys Möller hatte die Veranstaltung initiiert und die zu Ehrenden ins Hellas auf einen gemütlichen Abend eingeladen. Neben der zu ehrenden Mannschaft aus dem Bereich Faustball freute sich auch die Schwimmabteilung der SG über Einzelerfolge ihrer Sportler.
So konnte Dennis Tepfer überzeugen. Er erreichte gleich drei Mal den ersten Platz  bei den Kreis-Kurzbahnmeisterschaften und belegte sogar fünf erste Plätze bei den Kreis-Langstrecken- und Sprintmeisterschaften. Auch bei  den Kreis- Mittelstreckenmeisterschaften war er erfolgreich und sicherte sich vier mal Platz 1. Tepfer hat sich durch diese Erfolge und die entsprechend guten Zeiten auch für die Landesmeisterschaften qualifiziert.
Geehrt wurden auch  Leichtathlethen. Hier stellte Sportabzeichen Obmann Hans-Joachim Flatau, den alle nur liebevoll Hanne nennen, Ursula Anderson vor, die  zum 35.igsten Mal das Sportabzeichen erworben hatte, dieses Mal in der Kategorie Silber. Frau Dziubiel,  die sogar schon 40 x das Abzeichen erworben hat, jetzt in der Kategorie Gold, konnte leider nicht an der Ehrung teilnehmen. Stellvertretend hat Flatau ihre Urkunde angenommen und wird Frau Dziubiel diese und einen Restaurant Gutschein beim nächsten Treffen der Jedermänner übergeben.Wer übrigens noch sein Sportabzeichen machen möchte, kann dies noch bis Ende Oktober bei der Sportgemeinschaft Letter 05 absolvieren. Trainiert wird jeden Montag und Donnerstag bereits ab 17 Uhr im Leinestadion in Letter. Dann werden auch die Abnahmen durchgeführt. Bei den Jedermännern ist wie der Name schon sagt wirklich jede/r herzlich willkommen.