Pflegebedürftig und was dann? – Info-Termin am 21. Juni

Wenn die Kraft schwindet und man seinen Alltag nicht mehr allein bewältigen kann, stehen viele vor der Entscheidung, wie kann ich oder andere die Pflege meines Angehörigen oder meine eigene Pflege sicherstellen. Sozialwart Aloys Möller von der Sportgemeinschaft Letter 05 weiß um die Sorgen der Senioren und Seniorinnen. Gerade bei unseren Seniorenstammtischen kommt auch das Thema Pflegeheim auf den Tisch und wirft regelmäßig viele Fragen auf. Darum hat sich Möller um einen Termin mit der Direktorin des Kursana in Letter bemüht. Frau Elisabeth Mechelhoff, die Leiterin, wird am Mittwoch, den 21. Juni 2017 um 16.30 Uhr ins Clubheim der SG Letter 05 kommen und steht dann für Fragen allen Interessenten zur Verfügung. Die Veranstaltung findet in Letter am Nico-Flatau-Platz 1, 30926 Seelze im Clubraum (1. Obergeschoss) statt. 

Frau Mechelhoff wird eine kurze Vorstellung zum Kursana allgemein, den Bedingungen für die Aufnahme ins Pflegeheim geben und Auskünfte erteilen zu den Kosten und den Pflegesätzen. Themen wie die Einstufung in eine Pflegestufe und was müssen Kinder im Ernstfall für die Eltern zahlen werden angesprochen. Frau Mechelhoff betonte, dass Sie nicht nur referieren möchte, sondern allen Teilnehmern gern ihre hoffentlich zahlreichen Fragen beantworten möchte. Wenn es gewünscht sei, steht Frau Mechelhoff Betroffenen nach der offiziellen Veranstaltung für ein 4-Augen-Gespräch zur Verfügung.

Zu dieser Informationsveranstaltung sind alle Seniorinnen und Senioren des Vereins ab 60 Jahre herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Veranstaltung ist wieder kostenfrei. Aloys Möller hofft auf rege Beteiligung und freut sich auf einen informativen Gesprächsnachmittag.