Herbstmeisterschaft beim Tischtennis

Das hätte vorher niemand erwartet: Die neu formierte erste Tischtennis-Jugendmannschaft mit Jannik, Dimitri, Niko und Nikita belegt nach Ende der Hinrunde tatsächlich Platz 1 in der 2. Kreisklasse! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Im letzten und entscheidenden Spiel gelang am Montag ein klarer 7:4-Sieg gegen Bennigsen V – obwohl es erst nicht danach aussah! Nach den Doppeln stand es noch 1:1. Dann aber mussten sowohl Jannik als auch Dimitri ihren Gegnern gratulieren: 1:3! Aber auf das untere Paarkreuz mit Nikita und Niko war auch dieses Mal wieder Verlass: Sie gewannen beide Spiele zum 3:3! Danach gewannen aber sowohl Dimitri als auch Jannik ihre zweiten Spiele.

Besonders an die Nerven von Trainer und Betreuer Kevin ging dabei sicherlich das 5-Satz-Spiel seiner Nummer 2: Nach 1:2 Satzrückstand drehte Jannik das Ding und gewann noch mit 11:7 im Entscheidungssatz.

Mit dem 1:1 des unteren Paarkreuzes ging es dann – unter den kritischen Augen der Zuschauer mit 6:4 in die Entscheidungsdoppel: Diese wurden nach guten Spiel beide gewonnen!

Und so konnte der 1. Tabellenplatz mit 15:1 Punkten (7 Siege und 1 Unentschieden) vor den Teams aus Barsinghausen und Hemmingen gehalten werden.