Der Laufpass wurde „Bewegungs-Pass“ und bewegte was

SG Letter 05 verteilte über 600 Flyer an Kitas und Grundschulen und lud zum Mitmachen ein. „Das ist ja eine tolle Idee, dass sich die Kinder mehr bewegen sollen und Elterntaxis wegfallen“, lobte die Kindergartenleiterinnen und hofften, dass möglichst viele Kinder den Bewegungspass der SG Letter 05 nutzen und vor allem leben. Über 600 Flyer verteilte die Fsj lerin Lea Wollenweber in Letter an die Grundschule und die Kitas und lud alle zum Mitmachen ein.

 

Die Initialzündung des Laufpasses der SG Letter 05 löste in der Region Hannover sprichwörtlich Bewegung aus. In 2016 sorgte die Sportgemeinschaft für Schlagzeilen mit ihrer Idee Kinder und Jugendliche sollten weniger das Elterntaxi benutzen, sondern vielmehr sich selbst auf den Weg zur Schule oder zum Kindergarten machen. Für die Planung und Umsetzung dieses Projekts gewann die SG beim DOSB-Wettbewerb „Sterne des Sports“ den 2. Platz beim Publikumspreis. Die Sportregion Hannover griff die Aktion auf und rief den „Bewegungs-Pass“ ins Leben. Die Aktion wurde in die gesamte Region Hannover getragen und von insgesamt 17 Sportvereinen im Jahr 2017 durchgeführt. In diesem Jahr sind es inzwischen sogar 45 Vereine und 95 Kooperationspartner geworden, die den „Bewegungs-Pass“ in ihrer Kommune anbieten! Unter anderem auch die SG Letter 05. Kinder sollten damit animiert werden, zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zu Schule, zum Kindergarten oder zu den KiTas zu kommen, anstatt von ihren Eltern mit dem Auto gefahren zu werden. In Letter nahmen viele Kinder an der Aktion teil, 80 reichten ihre Pässe in der Schule oder bei der SG ein. 25 Kinder sammelten nicht nur alle 20 Unterschriften von den Eltern fürs regelmäßige selbst zur Einrichtung laufen, sondern konnten weitere zwei Stempel für das Erreichen den Sportabzeichens oder einer Mitgliedschaft im Sportverein oder der Teilnahme an der Ostereisuche nachweisen und nahmen an Mittwoch an der Vereinsinternen Verlosung teil.

Lea Wollenweber hatte im Vorfeld attraktive Preise von Sponsoren erhalten unter anderen auch Freikarten vom Sealife.

 

So standen am Mittwoch an die 15 Kinder im Stadion und schauten auf Lea, die immer wieder einen Preis hoch hielt und laut verkündete dieses tolle Geschenk geht an…

und die Vereinsvorsitzende, die die Glücksfee spielte zog einen Gewinner aus der Trommel und übergab den Preis an den glücklichen Teilnehmer. Alle die an der Verlosung nicht persönlich teilnehmen konnten, wird Lea Wollenweber kontaktieren, damit auch die letzten Preise ihre Gewinner finden. Alle Teilnehmer haben noch die Chance auf eine weitere große Verlosung am Regions-Entdeckertag (9. September 2018).

 

Weitere Informationen zu der Aktion, sowie die Gewinne der vereinsinternen Verlosung werden veröffentlicht unter http://www.sg-letter-05.de/bewegungs-pass/

Fragen zum Bewegungs-Pass 2018 beantwortet die FSJ’lerin der SG Letter 05, Lea Wollenweber, unter fsj@sg-letter-05.de.